Vergangene Veranstaltungen

29.11.2019
Milchstraße und Plejaden – Beobachtungsabend im November
25.10.2019
Auf Sternenjagd zwischen Kassiopeia und Perseus – Beobachtungsabend im Oktober
21.06.2019
Mit der kosmischen Entfernungsleiter zu den Sternen – Entfernungsmessung im Weltall
01.06.2019
Norddeutsches Sternwartentreffen 2019
30.03.2019
Teleskope, Planeten und die Milchstraße im Zeitraffer - Astronomietag 2019
13.10.2018
Sternschnuppen über der Heide - Impressionen zum Beobachtungsabend in der Heide
28.09.2018
Astronomie für die Seele - Polarlichter-Vortrag von Utz Schmidtko
11.08.2018
Wünsch' dir was - Perseidenparty 2018
27.07.2018
Über 100 Besucher kamen zur Jahrhundertmondfinsternis
06.02.2018
Gravitationswellen - Hör mal, das Universum!
17.01.2018
Radioastronomie - Das Universum ruft CQ
10.11.2017
Geboren aus Sternenstaub
09.08.2017
Die Musik der Sphären
08.07.2017
Die visuelle Jupiterbeobachtung
10.06.2017
Radioastronomie auf der IdeenExpo
26.05.2017
Sommerliche Beobachtungen
19.04.2017
Einweihung des Dobson-Teleskops
25.03.2017
Astronomie-Tag
12.12.2016
"Sterne beobachten - aber wie?" - Einsteiger-Workshop im "Wiesengrund"
24.09.2016
Ran an die Sterne! - Der erste Beobachtungsabend
27.05.2016
Vortrag im Wiesengrund

Milchstraße und Plejaden – Beobachtungsabend im November 29.11.2019

Beobachtungsabend im Oktober

Das „Herbstviereck“ im Sternbild Pegasus, der Planet Neptun, die Andromeda-Galaxie oder Sternschnuppen aus dem Orion... der herbstliche Sternenhimmel bietet allerlei Interessantes zu entdecken. Der Verein Sternwarte Südheide e.V. lädt daher herzlich zu folgenden Beobachtungsabenden in der Sternwarte (Sportplatz an der Alten Celler Heerstraße, 29320 Hermannsburg) ein.

  • Fr., 29.11. (18:00 Uhr - ca. 22:00 Uhr)

Eigene Teleskope und vor allem auch Ferngläser können gern mitgebracht werden, denn viele interessante Objekte, wie z.B. der Hantel-Nebel oder die Andromeda-Galaxie kann man bereits durch einen Feldstecher gut beobachten.

Der Eintritt ist wie immer frei, bitte beachten Sie jedoch: Sollte das Wetter keine Beobachtungen erlauben, muss die Veranstaltung leider ausfallen. Entsprechende Informationen dazu und ggf. einen Ersatztermin finden Sie wie immer zeitnah hier.

Am vergangenen Freitag 29.11. fand in der Sternwarte in Hermannsburg der letzte Beobachtungsabend für dieses Jahr statt.

Die kalte, mondlose Nacht erlaubte einen klaren Blick auf den Sternenhimmel. Die Besucherinnen und Besucher konnten sich auf einen Spaziergang durch die Sternenbilder mitnehmen lassen und die verschiedenen aufgebauten Teleskope ausprobieren. Auch die mitgebrachten Ferngläser kamen wieder zum Einsatz, zum Beispiel zur Beobachtung der Plejaden.

Der nächste Beobachtungsabend wird dann im neuen Jahr stattfinden.

Literaturtipp zur Orientierung am Himmel: Klaus M. Schittenhelm: Sterne finden ganz einfach - Die 25 schönsten Sternbilder sicher erkennen (978-3-440-14793-1)



Impressum Datenschutzhinweis