Sonne Merkur Rapp1042x740Titel: Merkur-Transit von 2016   Datum: 09.05.2016   von: H.-R. Rapp


Wenn ein Planet sich scheinbar über die Fläche seines Zentralgestirns bewegt, dann spricht man von einem "Transist". Die nebenstehende Aufnahme zeigt den Merkur-Transit von 2016, auf der der innerste Planet unseres Sonnensystems deutlich als kleiner Punkt von der Sonne zu sehen ist.
Bei weiter entfernten Sternen werden Transits zum Nachweis von Planeten verwendet: Weit entfernte Sterne können zwar nicht mehr als scheinbare Flächen aufgelöst werden, die Bewegung eines Planeten vor dem Stern führt aber zu einer Änderungen in der scheinbaren Helligkeit des Sterns, die auf der Erde messbar ist.


Ausrüstung:

Verwendet wurde ein Meade 114NT/500-Spiegelteleskop (F=910 mm, D=114 mm) durch das mit einer Olympus-Digitalkamera (automatische Einstellung der Belichtungszeit und Schärfe) fotographiert wurde. Achtung: Für Beobachtungen bzw. Aufnahmen von der Sonne wird zwingend ein passender Sonnenfilter benötigt, andernfalls kommt es zu schweren Schädigungen im Auge bzw. der Kamera! Hier wurde der Sonnenfilter und eine Baader-Filterfolie mit Pappringen und Klebeband am Teleskop befestigt.

Drucken

Wir benutzen Cookies

Die Sternwarte Südheide e.V. nutzt Cookies auf ihrer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Unser Angebot ist grundsätzlich auch ohne Cookies nutzbar. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Dies gilt insbesondere für Angebote Dritter (Wetter, Navigation usw.).