Titel: Astronomie trifft Kunst in Celle   Autor: Martina Butzheinen-Jans   Datum: 30.05.2023



Ausstellung von unserem Mitglied Wolfgang Böer im Atelier 22 Celle


Diese Ausstellung nimmt Sie mit auf eine kleine Reise durch die Geschichte des Universums von den Anfängen vor ca. 14 Milliarden Jahren bis heute. Wolfgang Boer nähert sich künstlerisch dem Thema der Erforschung des Weltraums.

Die Begeisterung an der Astronomie führte dazu, die wunderbaren Fotos von Himmelsobjekten, die durch immer besser werdende Kameratechnologien und Bildbearbeitungen in der jüngeren Vergangenheit veröffentlicht wurden, bildlich darzustellen. Die kolorierten Sandbilder stellen Momente des Urknalls, Galaxienkollisionen sowie nicht mit dem Auge sichtbare Objekte und Erscheinungen vor, die über moderne Teleskoptechnik gewonnen wurden.

Die kleine Ausstellung regt an, sich mit den Geheimnissen des Universums und kosmischen Phänomenen zu beschäftigen und diesen auf die Spur zu kommen. Die ausgestellten Arbeiten werden im Rahmen der Hauptausstellung (Zeitgenössische Kunst afrikanischer Künstler) des Ateliers 22 vom Sa 10.06. bis So 23.07.2023 zu den Öffnungszeiten (www.atelier22.de) gezeigt.

Am 01.07. um 15.00 Uhr wird Wolfgang Böer die Arbeiten vorstellen, Erläuterungen zur Faszination Weltraum geben, eine Brücke zwischen Weltraum und Kunst aufzeigen und erläutern, warum Sandbilder im Kontext zum Universum stehen. Die Sand-Mal-Technik wird ebenfalls vorgestellt.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben.

Sandkunst

Koloriertes Sandbild von Wolfgang Böer

032955
Heute: 32
Diese Woche: 186
Dieser Monat: 606

Wir benutzen Cookies

Die Sternwarte Südheide e.V. nutzt Cookies auf ihrer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Unser Angebot ist grundsätzlich auch ohne Cookies nutzbar. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Dies gilt insbesondere für Angebote Dritter (Wetter, Navigation usw.).