Jupiter Pfeifer 906x737Titel: Der Planet Jupiter   Datum: 30.04.2017   von: Frank Pfeifer


Jupiter ist der fünfte und größte Planet unseres Sonnensystems und der erste der Gasplaneten. Aufgrund seiner guten Reflexionseigenschaften erscheint er nicht nur als heller Punkt am Nachthimmel, sondern ist auch mit einem Radioteleskop sichtbar. Besonders bekannt ist der Jupiter, benannt nach dem römischen Namen des Göttervaters Zeus, für seine farbigen Streifen und den "roten Fleck" - einen riesigen, fortwährenden Wirbelsturm, der bereits im 17. Jh. beobachtet wurde und etwa den eineinhalbfachen Durchmesser der Erde hat. Der Jupiter hat etwa 66 Monde, von denen die größten bereits mit einem Amateurteleskop beobachtet werden können.

Ausrüstung:


25 cm-Newton-Reflektor der Sternwarte, f/5, 1,8x Televue Barlow-Okkular. Aufgenommen wurden ca. 900 Bilder mit einer Philipps Toucam 740 (mit Infrarotfilter) und von diesen dann anschließend etwa 27 mit einem Computerprogramm (Giotto)gemittelt.

Wir benutzen Cookies

Die Sternwarte Südheide e.V. nutzt Cookies auf ihrer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Unser Angebot ist grundsätzlich auch ohne Cookies nutzbar. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Dies gilt insbesondere für Angebote Dritter (Wetter, Navigation usw.).